Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Seit über 10 Jahren wird in Österreich an der Umsetzung des so genannten Bologna-Prozesses gearbeitet, der unter anderem darauf abzielt, einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen, in dem Studierende mobil sind. Diese Mobilität soll durch Austauschprogramme sowie durch die Vergleichbarkeit von Abschlüssen erreicht werden. Diese Vergleichbarkeit braucht gewisse gemeinsame Standards für Studienprogramme, um deren Einhaltung zu sichern, sind Qualitätssicherung und -management im Bologna-Prozess verankert.

Obgleich sowohl der Bologna-Prozess im Allgemeinen als auch Qualitätssicherung und -management an Hochschulen aus unterschiedlichsten Gründen zu kritisieren sind, ist es aus Sicht einer verantwortungsvollen Studierendenvertretung doch unerlässlich, dass Studierende als gleichberechtigte Partner_innen in Qualitätssicherungsverfahren eingebunden werden.

Durch das In-Kraft-Treten des Hochschul-Qualitätssicherungsgesetzes (HS-QSG) am 1. März 2013 wurde die Qualitätssicherung an drei der vier österreichischen Hochschultypen (Fachhochschulen, öffentliche Universitäten, Privatuniversitäten) neu geregelt.
Waren davor drei verschiedene Qualitätssicherungsagenturen für die drei Bereiche zuständig, ist nunmehr die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria mit allen drei Hochschultypen befasst.
Die ÖH hat diese Neuorganisation schon während der Entstehung des Gesetzes zum Anlass genommen, sich dem Thema verstärkt zu widmen und im Sommersemester 2011 mit dem Beschluss eines Grobkonzepts den ersten Schritt in Richtung des Aufbaus eines studentischen Qualitätssicherungspools gesetzt.

In der Sitzung der Bundesvertretung am 30.1.2013 wurden die Richtlinien des Qualitätssicherungspools (damals noch „studentischer Akkreditierungspool“) der ÖH beschlossen.

Rechtliche Basis:

Hochschul-Qualitätsicherungsgesetz

Standards and Guidelines for Quality Assurance in the European Higher Education Area (ESG)

Fachhochschul-Akkreditierungsverordnung

Privatuniversitäten-Akkreditierungsverordnung

Auditrichtlinien AQ

Richtlinie für Verfahren zur Meldung grenzüberschreitender Studien gemäß § 27 HS-QSG

Hochschul-Qualitätssicherungsagenturenverordnung